Display

Die Technik zur G310GS - G 310 GS.
Benutzeravatar
Frankenbiker310
Beiträge: 22
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 18:14
Motorrad: Xt660z

Display

Beitragvon Frankenbiker310 » Mo 13. Feb 2017, 13:26

Ich frage mich warum man der 310GS kein anständiges Display verpasst hat.
Es wäre bestimmt kein Problem gewesen das der 650GS anzupassen

Bild

Benutzeravatar
Alpen Andy
Beiträge: 159
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 18:02
Motorrad: BMW

Re: Display

Beitragvon Alpen Andy » Mo 13. Feb 2017, 17:03

Also ich denke viele würden sich ein größeres Display wünschen, oder analogen Drehzahlmesser/Tacho, ESA, ASC, einstellbare Brems- und Kupplungshebel, Stahlfelxleitungen, Zweischeibenbremse, mehr Leistung,....aber die Zielgruppe wird BMW garantiert mit dem Bike nicht ansprechen wollen. Solche Leute greifen dann eh zu ner 700GS/800GS.

Ausserdem ist es doch ganz logisch: irgendwie muss doch der unschlagbar niedrige Preis zustand kommen, oder? ;)
Für 5000€ kann man eben nicht den Standard der 2 bis 3mal so teuren Modelle erwarten.

Benutzeravatar
Frankenbiker310
Beiträge: 22
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 18:14
Motorrad: Xt660z

Re: Display

Beitragvon Frankenbiker310 » Mo 13. Feb 2017, 18:16

Ich denke das Display der 650 GS wäre auch nicht teurer gekommen weil ja schon fertig.

Benutzeravatar
Alpen Andy
Beiträge: 159
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 18:02
Motorrad: BMW

Re: Display

Beitragvon Alpen Andy » Di 14. Feb 2017, 17:36

Joa die Entwicklungskosten würde man sich sparen. Aber wenn das Display der 310er in der Produktion auch nur ein wenig günstiger ist, verpuffen die kosten wahrscheinlich sehr rasant. Wenn man mal überlegt,welchen Markt die kleinen bikes bedienen sollen und wieviele davon wohl verkauft werden...

Mir wär am liebsten ein einfacher und altmodischer "Tacho", also analoge Geschwindigkeits- und Drehzahlanzeige.
Die modernen digitalen Displays sind zwar alle sehr schick und die ganzen Infos zum Fahrzeug und Bordcomputer müssen auch irgendwo angezeig werden, aber bei der Drehzahl fährt man eh nach Gefühl und die Geschwindigkeit ablesen....boah das nervt mich! Bei nem analogen Tacho schielt man kurz hin und kann sehr genau abschätzen wie schnell man fährt. Den Blick zu 100% auf das Display zu richten und zu fokusieren, nur um die blöde Zahl auf dem meist verspiegeltem Display ablesen zu können, find ich garnicht schick und lenkt mich nur ab....z.B. von irgendwelchen wichtigen Dingen vor mir auf der Straße die meiner Gesundheit schaden könnten :lol:

Benutzeravatar
Laszlo
Beiträge: 194
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 13:48
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: G 310 R, F 700 GS

Re: Display

Beitragvon Laszlo » Mo 27. Feb 2017, 14:30

Ja, das Anzeigeinstrument hätte ich mir bei der G 310 R auch ein bisschen hübcher gewünscht, vielleicht wenigstens den Drehzahlmesser analog. Aber das ist halt heute leider Stil der Zeit, was die 310 bietet.

DieselDriver
Beiträge: 92
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 21:05
Motorrad: G 310 GS

Re: Display

Beitragvon DieselDriver » Sa 31. Mär 2018, 10:22

Die Lesbarkeit finde ich in Ordnung, die Haptik und Usability könnte etwas besser umgesetzt sein.
Der Tastknopf wirkt etwas günstig umgesetzt, aber ist noch akzeptabel. Das Feedback beim Drücken mit Handschuh ist schlecht, ohne Handschuh ist ok.
Die 24h Uhr finde ich gut (das ist bei vielen anderen Bikes noch nicht üblich).
Am Display fehlt mir die Umgebungstemperatur bzw. hätte BMW noch einen Reiter einrichten können, auf dem sämtliche Daten in kleinerer Schrift ablesbar wären. Ich bin es gewohnt mit der Tageskilometeranzeige zu fahren und hätte dann gerne ohne Weiterschalten auch die Motortemperatur und die Restreichweite im Blick gehabt.

Dann fiel mir noch auf, dass man das ABS nicht während der Fahrt abschalten kann - zumindest leuchtete die ABS LED nicht beim Betätigen des Tasters während der Fahrt bzw. am Stand, wenn der Motor lief.

Max
Beiträge: 13
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 15:51
Motorrad: mehrere

Re: Display

Beitragvon Max » Mo 17. Sep 2018, 15:03

Frankenbiker310 hat geschrieben:Ich denke das Display der 650 GS wäre auch nicht teurer gekommen weil ja schon fertig.

Das Display ist nicht nur reines Anzeigeinstrument, sondern steuert z.B. auch die Blinker an u.ä. (Fernlichumstellung, Hube) ist also auch ein Steuergerät. Falls Du die F 650 GS Twin meinst, die hat eh ein Canbus System ,würde eh nicht passen.


Zurück zu „G310GS - G 310 GS - Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste