Kühlmitteltemparatur

Die Technik der G 310 R im Besonderen.
3er-kai
Beiträge: 5
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 22:16
Motorrad: G310R + K1200RS

Kühlmitteltemparatur

Beitragvon 3er-kai » Sa 9. Mai 2020, 12:23

Hallo,

ich bin etwas ratlos brauche mal eure Hilfe (G310R, EZ 07/18, etwa 2000KM).

Meine kleine kommt nicht auf Betriebstemparatur. Selbst nach langer Fahrt etwa 55C - 75C Grad, je nach Aussentemparatur und Fahrweise. Das mit dem Wasser wäre mir ja noch egal, nur wird so das Öl so keine 80C Grad erreichen (Öl- Wasserwärmetauscher). Die angezeiten Temparaturen sind auch plausiebel (Gemessen mit Lasertermometer).

Nach dem Kaltstart fließt unmittelbar warmes Wasser durch dem Kühler, was für mich bedeutet Termostat defekt.
Dem Freundlichen das Problem geschildert und er hat mir daraufhin ein neues Termostat eingebaut. Keine Veränderungen und der Freundliche meinte an seinem Vorführmotorrad wäre es genau so ????

Nun fahre ich mit einer Pappe vor dem Kühler und muss immer die Temparatur im Auge behalten, das kann keine Endlösung sein!

Vielleicht verratet Ihr mir eure Kühlmitteltemparaturen (im Verbund mit Aussentemparatur und Fahrweise).

Normalerweise müsste die Betriebstemparatur bei etwa 85C - 90C Grad Kühlmittel liegen, damit sich die Technik wohl fühlt und wirtschaftlicher und Verschleißarmer Betrieb möglich sind.

Bin mal gespannt auf Eure Antworten.

Benutzeravatar
step44
Beiträge: 150
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 20:04
Motorrad: Burgman 400, G310R

Re: Kühlmitteltemparatur

Beitragvon step44 » Sa 9. Mai 2020, 12:55

Bei mir sind es ca. 85 - 90 Grad. Oft schaue ich da nicht drauf.

3er-kai
Beiträge: 5
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 22:16
Motorrad: G310R + K1200RS

Re: Kühlmitteltemparatur

Beitragvon 3er-kai » So 10. Mai 2020, 22:14

Vielen Dank erst einmal.

Vermutlich bin ich ein bedauerlicher Einzelfall, werde noch einmal ein Thermostat kaufen und selbst austauschen.
Ich hoffe das mein Problem sich dann erledigt hat.
Werde dann nochmal berichten.
Falls noch jemand Temparaturangaben los werden will, ich bin immer noch interessiert.

Euch eine schöne Saison

Redbull
Beiträge: 15
Registriert: Fr 6. Okt 2017, 17:37
Motorrad: Bmw 310 R

Re: Kühlmitteltemparatur

Beitragvon Redbull » Mi 13. Mai 2020, 14:03

Wo ist Temperatur ersichtlich, Display oder?

3er-kai
Beiträge: 5
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 22:16
Motorrad: G310R + K1200RS

Re: Kühlmitteltemparatur

Beitragvon 3er-kai » Mi 13. Mai 2020, 16:43

@ Redbull

Ja, unter Menü - Engine.

Redbull
Beiträge: 15
Registriert: Fr 6. Okt 2017, 17:37
Motorrad: Bmw 310 R

Re: Kühlmitteltemparatur

Beitragvon Redbull » Di 19. Mai 2020, 17:36

Ok danke, habs mal bei Fahrt angesehen, so ca 75-80 Grad, je nach Fahrweise bzw Fahrdauer

3er-kai
Beiträge: 5
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 22:16
Motorrad: G310R + K1200RS

Re: Kühlmitteltemparatur

Beitragvon 3er-kai » Di 26. Mai 2020, 13:18

Hallo,

wollte noch einmal berichten. Das Thermostat nochmals ausgetauscht.
Was hat sich geändert? Nichts.
Probefahrt Landstraße Tempo 80 bis 100 km/h , Aussentemparatur 5-10 Grad C, Straßenbelag stellenweise feucht, Fahrstrecke 20 Km +. Kühlmittel knapp 70 Grad C.
Auf dem Thermostat stehen netter weise auch keine Angaben (Gradzahl Öffnung oder so etwas).
Mache mir Sorgen um die Haltbarkeit der kleinen, wenn sie immer 15-20 Grad C zu kalt läuft.
Mal ganz davon abgesehen werden Verbrauchs- und Emmissionsverhalten sicherlich nicht positiv davon beeinflusst.
Vielleicht schildere ich mein Problem mal dem BMW Werk, mal sehen, was die antworten...........

Benutzeravatar
pogibonsi
Beiträge: 128
Registriert: Do 4. Mai 2017, 12:05
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: F700GS

Re: Kühlmitteltemparatur

Beitragvon pogibonsi » Do 28. Mai 2020, 11:14

Leih dir bei deinem Freundlichen eine andere 310er, fahre sie und schaue, ob es da genau so ist! Wenn nicht, dann mach mal etwas mehr dampf!
Gruß,
Uwe

Benutzeravatar
Laszlo
Beiträge: 215
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 13:48
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: G 310 R, F 700 GS

Re: Kühlmitteltemparatur

Beitragvon Laszlo » Mo 1. Jun 2020, 17:02

Redbull hat geschrieben:Ok danke, habs mal bei Fahrt angesehen, so ca 75-80 Grad, je nach Fahrweise bzw Fahrdauer


So ist es auch bei mir.

Redbull
Beiträge: 15
Registriert: Fr 6. Okt 2017, 17:37
Motorrad: Bmw 310 R

Re: Kühlmitteltemparatur

Beitragvon Redbull » Di 2. Jun 2020, 08:08

denke dies ist normal bzw Ok


Zurück zu „G310R - G 310 R - Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste