organische Bremsbeläge anstatt Sinter für Vorderrad

Die Technik der G 310 R im Besonderen.
DieselDriver
Beiträge: 86
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 21:05
Motorrad: G 310 GS

organische Bremsbeläge anstatt Sinter für Vorderrad

Beitragvon DieselDriver » Di 16. Okt 2018, 23:56

Hallo,

bei meiner GS stellte ich fest, dass die vordere Bremsscheibe im Vergleich zur hinteren mehr Gebrauchsspuren aufweist.

Hat von euch schon jemand versucht die vorderen Sinter-Beläge mit organischen Belägen zu ersetzen?
Für die Haltbarkeit wären die organischen Beläge sinnvoller.
Mich würde interessieren, inwieweit sich die Bremskraft dann ändern würde.
Dem ABS sollte es egal sein welche Beläge man verwendet, oder?

Jacob
Beiträge: 59
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 21:40
Wohnort: Hamburg
Motorrad: G310R,Cagiva Mito,Ho

Re: organische Bremsbeläge anstatt Sinter für Vorderrad

Beitragvon Jacob » Mi 17. Okt 2018, 09:13

Moin, was den Verschleiß betrifft hast recht, die Bremsscheibe würde durch die Organisches Beläge etwas geschont.
Für das ABS speilt das erstmal auch keine Rolle.

Auswirken tut sich das insofern als das du mehr reingreifen musst um die gleiche Bremskraft zu erzielen, vor allem aber leidet die Empfindlichkeit.
Ich finde die Bremse besonders für ein Bike dieser preisklasse sehr präzise, das würde sich mit den Organischen Belägen etwas verschlechtern... Wieviel genau kann man nie sagen ...muss man ausprobieren ...gibt bestimmt Fahrer die das gar nicht merken würden.

Ich für meinen teil halte das ehrlich gesagt für Blödsinn, weil ich finde das die Sinta Beläge sich merkbar besser fahren und der Nächste Bremsscheiben wechsel sicherlich noch einige zehntausend Kilometer weg ist ...
Wenn du es natürlich Drauf an legst einen 200.000 km Rekord mit einer Bremsscheibe hinzulegen, wäre der wechsel sicher ratsam :D

Gruß Jacob


Zurück zu „G310R - G 310 R - Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste