Gepäcklösungen/Koffer-/Taschenträger

Alles was man an die G 310 R dran bauen kann, und das Motorrad individualisiert.
Benutzeravatar
step44
Beiträge: 150
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 20:04
Motorrad: Burgman 400, G310R

Re: Gepäcklösungen/Koffer-/Taschenträger

Beitragvon step44 » Sa 4. Mai 2019, 18:03

Zum Reisen habe ich mir jetzt auch die Vanucci- Koffer bestellt. Sie sind heute gekommen und es geht einiges mehr rein als in meine Orbit- Koffer die ich immer dran habe. Für Handtasche, Regenkleidung und was man sonst noch so an Kleinigkeiten mitnimmt oder einkauft, reichen die Orbit- Koffer vollkommen aus. Zum Reisen sind sie doch was knapp bemessen.

Benutzeravatar
Jaeng
Beiträge: 187
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 13:44
Wohnort: Hannover
Motorrad: G 310 GS

Re: Gepäcklösungen/Koffer-/Taschenträger

Beitragvon Jaeng » Sa 4. Mai 2019, 18:37

Für Touren mit 1 oder 2 Übernachtungen reicht mir der blaue Beutel von Wunderlich im Topcase von BMW. Die Orbitkoffer + Ortlieb-Gepäcktasche sollen erst in einem mehrwöchigen Urlaub zum Einsatz kommen.
Dateianhänge
IMG_20190501_133618~2.jpg
IMG_20190501_133618~2.jpg (1.75 MiB) 9578 mal betrachtet

CPS
Beiträge: 2
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 09:50
Motorrad: G310R

Re: Gepäcklösungen/Koffer-/Taschenträger

Beitragvon CPS » Mo 13. Mai 2019, 11:14

Habe meine SW Motech Blaze H Satteltschen unter der Sitzbank montiert.
Nach dem Abnehmen von Tasche und Bügel verbleibt nur ein kleiner Adapter am Rahmen.
Den Clip habe ich anschliesend mit Klebe Klettband am Rahmen besfestigt.
Mann kann die Taschen mit einem Reissverschluss auf 2x22 Liter erweitern, zusätzlich gibt es noch eine kleine Aussentasche sowie herrausnehmbare wasserdichte Taschen.
Mit Tasche1.JPG
Mit Tasche1.JPG (402.77 KiB) 9516 mal betrachtet

tasche hinten.JPG
tasche hinten.JPG (159.93 KiB) 9516 mal betrachtet

unter der sitzbank.JPG
unter der sitzbank.JPG (291.04 KiB) 9516 mal betrachtet

CPS
Beiträge: 2
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 09:50
Motorrad: G310R

Re: Gepäcklösungen/Koffer-/Taschenträger

Beitragvon CPS » Mo 13. Mai 2019, 15:31

ohne tasche.JPG
ohne tasche.JPG (205.84 KiB) 9505 mal betrachtet

Erweiterte tasche.jpg
Erweiterte tasche.jpg (256.66 KiB) 9505 mal betrachtet

Seiten tasche.jpg
Seiten tasche.jpg (354.14 KiB) 9505 mal betrachtet

Benutzeravatar
pogibonsi
Beiträge: 128
Registriert: Do 4. Mai 2017, 12:05
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: F700GS

Re: Gepäcklösungen/Koffer-/Taschenträger

Beitragvon pogibonsi » Mo 13. Mai 2019, 16:06

Die sehen richtig gut aus. Einziger Wehrmutstropfen ist, dass sie nicht wasserdicht sind!
Gruß,
Uwe

kasper
Beiträge: 4
Registriert: Di 27. Mär 2018, 08:55
Motorrad: G310GS

Re: Gepäcklösungen/Koffer-/Taschenträger

Beitragvon kasper » So 30. Jun 2019, 16:15

Hallo in die Runde,
bei der Gepäckfrage im R-Thread ist einfach mehr los, als bei den GS-Modellen, weswegen ich mal hier poste - in der Hoffnung, hiermit auch die andere Modellreihe zu erreichen. Sollte das so nicht gewünscht sein, bitte ich darum, meinen Beitrag zu verschieben :-).
Zu meiner Frage: hat jemand Kofferträger an der GS montiert?
Ich war mehrfach mit nem Rack-Pack von Ortlieb unterwegs, will aber nächstes Jahr die Küstenstraße in Irland fahren und deswegen überlege ich mir Alukoffer am Bock zu montieren.
Zur Auswahl an Trägersystemen habe ich bislang nur Hepco & Becker sowie Givi gefunden.
Als sinnvoll und optisch passend erscheinen mir beispielsweise die Alu Standard Koffer von H&B mit 35 Liter Volumen.
Alternativ könnte ich mir auch Koffer von G & G vorstellen.
Hat irgendjemand Erfahrung mit anderen Herstellern und Systemen?
Hat irgendjemand obengenannte Kofferträger montiert und kann ein paar Bilder posten?
Wichtig ist: Die Koffer sollen dauerhaft am Bock verleiben.
Danke und viele Grüße aus Mainz
Kai

BabyG
Beiträge: 1
Registriert: Sa 21. Mär 2020, 17:51
Motorrad: G310R

Re: Gepäcklösungen/Koffer-/Taschenträger

Beitragvon BabyG » Sa 21. Mär 2020, 20:12

Hallo zusammen,

ich bin neu und möchte mich auch an dem Thema beteiligen, nachdem ich mich hier schon toll eingelesen hatte.

Ich habe mir erst einen Gepäckträger von Hepco & Becker bestellt und eine passende Tasche mit Schnellverschluss. Beides gefiel mit aber nicht, der Gepäckträger ist so eckig und mit der Tasche ohne jegliches Design sah es einfach nicht sportlich genug aus. Die Tasche fand ich qualitativ auch nicht gut. Allerdings muss ich sagen, dass der Gepäckträger gute Verzurrösen hatte und somit eine gute Wahl gewesen wäre. Ich habe trotzdem alles zurück geschickt. ;)

Nun habe ich das Alu-Rack von SW-Motech. Das gefällt mir optisch sehr gut. Allerdings hat es keine Ösen und es ist mit einer Fläche von ca 20x20cm zu klein für die meisten Hecktaschen. Man braucht weiteres Zubehör, entweder einen speziellen Tankring oder eine Gepäckbrücke. Da mit dem Tankring nur drei Taschen von SW-Motech zur Verfügung stehen und die auch sehr teuer sind, habe ich zunächst die Gepäckbrücke bestellt. Das Teil istaber riesengroß und obwohl Quicklock nicht wirklich schnell angebracht, zunächst müssen kleine Widerhaken am Rack befestigt werden, danach passt vermutlich der Tankring eh nicht mehr. Kombinieren wäre also nicht möglich. Man braucht außerdem irgendein Hebelwerkzeug und muss gewaltig auf die Schrauben drücken, und drehen, um die Platte zu montieren. Quicklock ist das für mich als kleine Frau nicht. Aber wenn man es nur mal für eine längere Tour nutzt, geht es wohl und es bietet viel Platz für Taschen aller Hersteller.

Der Gepäckträger hat allerdings nur ein zulässiges Gewicht von 5 KG. Da fragt man sich schon, was man mit so einer martialischen Gepäckbrücke soll.

Ich finde das echt ganz schön kompliziert :D

Lg Julia
Gepaeckbruecke-swmotech2.jpg
Gepaeckbruecke-swmotech2.jpg (756.44 KiB) 1314 mal betrachtet
Gepaeckbruecke-swmotech.jpg
Gepaeckbruecke-swmotech.jpg (613.57 KiB) 1314 mal betrachtet
Gepaecktraeger-SWMotech.jpg
Gepaecktraeger-SWMotech.jpg (1.66 MiB) 1314 mal betrachtet


Zurück zu „G310R - G 310 R - Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste