Heizgriffe

Alles was man an die G 310 R dran bauen kann, und das Motorrad individualisiert.
Benutzeravatar
Matthias K
Beiträge: 19
Registriert: Di 29. Jan 2019, 06:21
Motorrad: BMW HP4, R, 310R

Re: Heizgriffe

Beitragvon Matthias K » Do 14. Mär 2019, 12:04

Ich habe die schwarze viereckige Box links unter der Tankabdeckung, sehr weit vorn, mit Kabelbinder befestigt 8-)

....konntet ihr den Schalter in der Halterung verrasten???
....alles geht 8-)

Benutzeravatar
g310-RA
Beiträge: 113
Registriert: So 8. Jan 2017, 14:57
Motorrad: G 310 R

Re: Heizgriffe

Beitragvon g310-RA » Do 14. Mär 2019, 12:23

Ok, nach Euren Fragen/Unsicherheiten habe ich mich umentschieden. Wollte eigentlich auch selbst schrauben und fummeln. Aber dann lasse ich nächsten Donnerstag mal die Profis ran, wenn die Kleine sowieso bei HU/AUK und Jahresinspektion ist und werde dann berichten, wie die es gelöst haben.
Zuletzt geändert von g310-RA am Do 14. Mär 2019, 14:19, insgesamt 3-mal geändert.
Viele Grüße Uwe

Benutzeravatar
Alpen Andy
Beiträge: 150
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 18:02
Motorrad: BMW

Re: Heizgriffe

Beitragvon Alpen Andy » Do 14. Mär 2019, 12:26

Matthias K hat geschrieben:Ich habe die schwarze viereckige Box links unter der Tankabdeckung, sehr weit vorn, mit Kabelbinder befestigt 8-)

....konntet ihr den Schalter in der Halterung verrasten???


Da wo der Stecker am Tank drin ist und das Kabel nach unten weg geht? Da hätte ich es auch vermutet, ist so ziemlich die einzige Stelle an der Platz ist.
Und die Verkabelung dann vorne in der Maske oder?
Kann es sein, dass man dort die Box praktisch nur über den dünnsten der Stecker mit dem Motorrad verbindet? (davon ist ja unter der Maske einer frei)
Und ein Stecker bleibt dann frei? (ist bei mir ein Blindstopfen drauf) Aber wofür wäre dieser dann?

Also ich gehe mal davon aus, dass das schon eine Explosionszeichnung sein soll, und dann würde das ganze auch Sinn machen....Kasten links neben Tank, Verkabelung unter die Maske und räumlich gesehen kommen die Stecker dann sogar genau da hin, wo der eine freie Stecker in der Maske ist....
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2019-03-13 um 09.26.56.png
Bildschirmfoto 2019-03-13 um 09.26.56.png (742.48 KiB) 176 mal betrachtet

Jacob
Beiträge: 68
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 21:40
Wohnort: Hamburg
Motorrad: G310R,Cagiva Mito,Ho

Re: Heizgriffe

Beitragvon Jacob » Do 14. Mär 2019, 12:38

Ich glaube noch daran das es eine vorgesehen Position gibt wo man die box in eine schiene schiebt und sie einrastet ...

Was den Stecker angeht wird man wohl tatsächlich löten müssen ...

Alpen Andy hat geschrieben:Kann es sein, dass man dort die Box praktisch nur über den dünnsten der Stecker mit dem Motorrad verbindet? (davon ist ja unter der Maske einer frei)
Und ein Stecker bleibt dann frei? (ist bei mir ein Blindstopfen drauf) Aber wofür wäre dieser dann?


Ja da kommt ja letztendlich nur Zündungsplus und Masse an ...
Bei mir ist auch ein stecker mit stopfen ....weiß der geier ...evtl um das Steuergerät auch mit anderen Modellen kompatibel zu halten oder um ggf. noch was anderes zu steuern was unsere G"s (noch) nicht haben.

Freddi
Beiträge: 27
Registriert: Di 23. Jan 2018, 17:31
Motorrad: G 310 GS seit 04/18

Re: Heizgriffe

Beitragvon Freddi » Do 14. Mär 2019, 13:56

Für zusätzliche Steckdose,
oder Navi?

Nur den kompatiblen Stecker zu einem erschwinglichen Preis zu bekommen (für Eigenkonstruktionen!?) ist nicht so einfach....

Benutzeravatar
Matthias K
Beiträge: 19
Registriert: Di 29. Jan 2019, 06:21
Motorrad: BMW HP4, R, 310R

Re: Heizgriffe

Beitragvon Matthias K » Do 14. Mär 2019, 13:59

Jacob hat geschrieben:Ich glaube noch daran das es eine vorgesehen Position gibt wo man die box in eine schiene schiebt und sie einrastet ...

Was den Stecker angeht wird man wohl tatsächlich löten müssen ...

Alpen Andy hat geschrieben:Kann es sein, dass man dort die Box praktisch nur über den dünnsten der Stecker mit dem Motorrad verbindet? (davon ist ja unter der Maske einer frei)
Und ein Stecker bleibt dann frei? (ist bei mir ein Blindstopfen drauf) Aber wofür wäre dieser dann?


Ja da kommt ja letztendlich nur Zündungsplus und Masse an ...
Bei mir ist auch ein stecker mit stopfen ....weiß der geier ...evtl um das Steuergerät auch mit anderen Modellen kompatibel zu halten oder um ggf. noch was anderes zu steuern was unsere G"s (noch) nicht haben.



Der Stecker mit dem Stopfen wird nur zum Abdichten gebraucht wenn die Verbindung nicht gebraucht wird 8-)
Alpen Andi, alles richtig was du geschrieben hast!
Es gibt aber vom Händler direkt eine Einbauanleitung, im Prinzip ist abber alles gesagt.

Der schwarze viereckige Kasten sollte gesteckt werden was aber meiner Meinung nicht möglich ist, darum habe ich Kabelbinder benutzt.

....konntet ihr den Schalter verrasten :?:
....alles geht 8-)

Benutzeravatar
Alpen Andy
Beiträge: 150
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 18:02
Motorrad: BMW

Re: Heizgriffe

Beitragvon Alpen Andy » Do 14. Mär 2019, 15:05

Bin grade am Löten und der Schalter rastet ein.
Den kann man aber auch nur in einer Richtung einstecken, die klipse zum Verriegeln sind unterschiedlich breit.

Benutzeravatar
Alpen Andy
Beiträge: 150
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 18:02
Motorrad: BMW

Re: Heizgriffe

Beitragvon Alpen Andy » Do 14. Mär 2019, 17:46

Oh mann...ich hab´s hinter mir...und alles funktioniert wie es soll.
Also ein zweites Mal hab ich da absolut keinen Bock drauf... :lol:

Jacob
Beiträge: 68
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 21:40
Wohnort: Hamburg
Motorrad: G310R,Cagiva Mito,Ho

Re: Heizgriffe

Beitragvon Jacob » Do 14. Mär 2019, 18:38

na klasse das wir zwei von den dingern haben ...

Benutzeravatar
Matthias K
Beiträge: 19
Registriert: Di 29. Jan 2019, 06:21
Motorrad: BMW HP4, R, 310R

Re: Heizgriffe

Beitragvon Matthias K » Fr 15. Mär 2019, 06:00

Glückwunsch das es funktioniert 8-)

.....du hast zwei gleiche Motorräder :shock:
....alles geht 8-)


Zurück zu „G310R - G 310 R - Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast