Kotflügelverlängerung

Alles was man an die G 310 R dran bauen kann, und das Motorrad individualisiert.
Späteinsteiger
Beiträge: 5
Registriert: So 1. Apr 2018, 19:30
Motorrad: G310R

Kotflügelverlängerung

Beitragvon Späteinsteiger » So 1. Apr 2018, 21:04

Hallo ist insbesondere bei Regenwetter eine Verlängerung sinnvoll? Hat jemand eine Idee oder Erfahrung? Bekomme zwar erst meine Maschine in ein paar Tagen, aber freue mich schon und mache mir halt so einige Gedanken.

Benutzeravatar
Laszlo
Beiträge: 186
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 13:48
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: G 310 R, F 700 GS

Re: Kotflügelverlängerung

Beitragvon Laszlo » Di 10. Apr 2018, 11:48

Das würde mich auch interessieren. Seit vergangener Woche weiß ich, was für ein Dreckspatz die kleine G 310 R bei Schietwetter ist: Die saut sich in der hinteren Hälfte komplett (Auspuff, Schwinge etc.) ein und auch das Gepäck wird schön schmutzig. Da dürfte auch der Innenkotflüglel hinten gerne ein ordentliches Stück länger sein. Tja, manchmal geht Design halt vor Funktion.
Zuletzt geändert von Laszlo am Fr 20. Apr 2018, 06:50, insgesamt 1-mal geändert.

Späteinsteiger
Beiträge: 5
Registriert: So 1. Apr 2018, 19:30
Motorrad: G310R

Re: Kotflügelverlängerung

Beitragvon Späteinsteiger » So 15. Apr 2018, 22:12

Hallo, habe nun meine ersten Runden gedreht und bin gleich am Anfang in einen schönen Gewitterschauer gekommen... nun kommt auf jeden Fall ne Verlängerung des Schutzblechs in Frage, ist zwar schwarz aber besser wie vorne auch alles versaut

Benutzeravatar
Laszlo
Beiträge: 186
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 13:48
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: G 310 R, F 700 GS

Re: Kotflügelverlängerung

Beitragvon Laszlo » Do 3. Mai 2018, 20:02

Ich denke, Du sprichst vom vorderen Kotflügel. Mir ist eher der hintere ein Dorn im Auge. Givi bringt jetzt eine Lösung für die Schwinge und das hintere Ende des Reifens. Kosten je nach Modell ca. zwischen 120 und 160 Euro für Spirtzschutz inkl. spezifisches Montageset. Soll es auch für die G 310 GS geben. Dann sollte es eigentlich auch für die R passen, oder ist die Schwinge bei der GS länger?
RM02.jpg
RM02.jpg (358.57 KiB) 1452 mal betrachtet
RM01_mounted.jpg
RM01_mounted.jpg (350.88 KiB) 1452 mal betrachtet


Zurück zu „G310R - G 310 R - Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast