310 Verkaufsstop

Die G 310 R im Allgemeinen.
Benutzeravatar
eischale
Beiträge: 10
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 21:19
Wohnort: Norddeutschland
Motorrad: g310r und r1200r lc

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon eischale » Di 24. Jul 2018, 22:37

Laszlo hat geschrieben:
eischale hat geschrieben:Hab eh eher Angst das sie Umfeld weil der Ständer so kurz ist, wenn ich die G310 neben meiner großen habe (R1200R) bekomme ich immer ein Schreck wie schief die kleine im Gegensatz zur großen steht ;)


Hornig hat eine Auflagenvergrößerung im Angebot. Dann steht sie etwas gerader.



Danke für die Anregung :)

WernerausDU
Beiträge: 22
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 23:49
Wohnort: Duisburg
Motorrad: G310R

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon WernerausDU » Mo 30. Jul 2018, 15:01

Habe heute mit BMW und meinem Händler telefoniert. Alle Modelle dind betroffen. Laut BMW erfolgt Anschreiben an die Halter im August. Termine beim Händler können schon gemacht werden. Habe einen am 13.8.
Der Werner aus Duisburg-Huckingen

Eichsfelder
Beiträge: 10
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 09:27
Motorrad: G 310 R

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon Eichsfelder » Sa 4. Aug 2018, 09:39

Heute kam bei mir das Schreiben von BMW:

[img]
3F0D8F76-5ED8-4A9F-BF8C-A2C2DA6743F3.jpeg
[/img]
Dateianhänge
3F0D8F76-5ED8-4A9F-BF8C-A2C2DA6743F3.jpeg
3F0D8F76-5ED8-4A9F-BF8C-A2C2DA6743F3.jpeg (723.58 KiB) 969 mal betrachtet
Beste Grüße
Sascha


______________________________________
unterwegs mit BMW R 1200 R LC
und Frau mit BMW G 310 R

Benutzeravatar
g310-RA
Beiträge: 111
Registriert: So 8. Jan 2017, 14:57
Motorrad: G 310 R

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon g310-RA » Sa 4. Aug 2018, 14:41

Ich habe heute auch Post bekommen. Die kriegen glaub erst Adressen oder die Freigabe zum Anschreiben vom KBA, wenn genug Ersatzteile auf Lager sind. alles andere macht ja auch keinen Sinn.
Viele Grüße Uwe

WernerausDU
Beiträge: 22
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 23:49
Wohnort: Duisburg
Motorrad: G310R

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon WernerausDU » Sa 4. Aug 2018, 15:42

Es gibt einen offiziellen Rückruf vom KBA:
75429C61-3534-4B34-9C1A-360F7433F145.jpeg
75429C61-3534-4B34-9C1A-360F7433F145.jpeg (2.42 MiB) 950 mal betrachtet
Der Werner aus Duisburg-Huckingen

DieselDriver
Beiträge: 86
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 21:05
Motorrad: G 310 GS

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon DieselDriver » Sa 4. Aug 2018, 17:29

Die Benachrichtigung für Österreich sieht ähnlich aus, aber wie genau die Aufnahme auf Vorschädigungen überprüft wird, wird nicht erklärt. Wie soll die Werkstatt einen Haarriß bei der Schweißnaht oder eine Materialermüdung erkennen?

Und falls eine Vorschädigung gefunden wird, wie sieht die Lösung aus? Die Aufnahme ist fest am Rahmen verschweißt (bei der GS zumindest). Seitens BMW Support wurden mir diese Fragen auch noch nicht beantwortet.

Laut Händler wird einfach ein verstärktes Metallblatt hinter der Seitenständerhaltunger mit einer längeren Schraube befestigt. Dies trägt abern icht dazu bei, dass die HAlterung stabiler wird - nur die Aufnahme, in der sich der Seitenständer bewegt. Ob das die Lösung gegen das Abbrechen ist? ;-)

Benutzeravatar
Jaeng
Beiträge: 138
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 13:44
Wohnort: Hannover
Motorrad: G 310 GS Cosmicblack

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon Jaeng » Sa 4. Aug 2018, 21:50

Ich warte auf die Benachrichtigung und hoffe nach den eingestellten Schreiben, dass die Überprüfung und Verstärkung der Seitenständeraufnahme in auch bei der BMW-Nl Hannover erfolgen kann und nicht 100 km weiter beim Händler in Lage erfolgen muss.
Weil ich nicht über die linke Fußraste aufsteigen, sehe ich der Überprüfung optimistisch entgegen.
Am 19.8. geht es zusammen mit meinem Sohn und seiner 90 PS-Fazer in die Alpen. Dabach geht es nochmals in die Alpen, aber auf Schusters Rappen. Danach geht sie zur Überprüfung. Danach ins Elsass. Versicherungsvertrag schon angepasst, was die km-Leistung angeht.
Und nächstes Jahr sehe ich mir nach Marokko die KTM 390 Adventure an. Vielleicht kriegen die in Indien bessere Qualität hin

WernerausDU
Beiträge: 22
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 23:49
Wohnort: Duisburg
Motorrad: G310R

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon WernerausDU » Do 9. Aug 2018, 11:53

Siehe Plauderecke. Der Rückruf läuft schon.
Der Werner aus Duisburg-Huckingen

WernerausDU
Beiträge: 22
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 23:49
Wohnort: Duisburg
Motorrad: G310R

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon WernerausDU » Do 9. Aug 2018, 11:55

DieselDriver hat geschrieben:Die Benachrichtigung für Österreich sieht ähnlich aus, aber wie genau die Aufnahme auf Vorschädigungen überprüft wird, wird nicht erklärt. Wie soll die Werkstatt einen Haarriß bei der Schweißnaht oder eine Materialermüdung erkennen?

Und falls eine Vorschädigung gefunden wird, wie sieht die Lösung aus? Die Aufnahme ist fest am Rahmen verschweißt (bei der GS zumindest). Seitens BMW Support wurden mir diese Fragen auch noch nicht beantwortet.

Laut Händler wird einfach ein verstärktes Metallblatt hinter der Seitenständerhaltunger mit einer längeren Schraube befestigt. Dies trägt abern icht dazu bei, dass die HAlterung stabiler wird - nur die Aufnahme, in der sich der Seitenständer bewegt. Ob das die Lösung gegen das Abbrechen ist? ;-)


Haarrisse werden per Ultraschall gefunden,hatte ich schon mal in der Gabel meiner 850R.
Der Werner aus Duisburg-Huckingen

DieselDriver
Beiträge: 86
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 21:05
Motorrad: G 310 GS

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon DieselDriver » Do 9. Aug 2018, 19:49

Genau, per Ultraschallgerät und nicht mit einer Schablone, die zur Seitenständeraufnahe gehalten wird. Diese Auskunft habe ich von BMW Österreich bekommen. Ich bin ja schon auf das Einfahrservice gespannt. ;-)


Zurück zu „G310R - G 310 R“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast