310 Verkaufsstop

Die G 310 R im Allgemeinen.
Redbull
Beiträge: 12
Registriert: Fr 6. Okt 2017, 17:37
Motorrad: Bmw 310 R

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon Redbull » Fr 6. Jul 2018, 14:19

IMG_2113.JPG
IMG_2113.JPG (1.59 MiB) 1519 mal betrachtet


Nunmehr Amtlich

Benutzeravatar
gbslack
Beiträge: 175
Registriert: Do 12. Apr 2018, 22:28
Wohnort: Berlin
Motorrad: G 310 R

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon gbslack » So 8. Jul 2018, 21:06

Es gibt inzwischen einen parallelen Thread im Forum zu diesem Thema:
http://www.bmw-g-forum.de/viewtopic.php?f=2&t=258&p=1434#p1426.
Vielleicht kann ein Admin diese beiden zusammenführen?

DieselDriver
Beiträge: 86
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 21:05
Motorrad: G 310 GS

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon DieselDriver » Sa 14. Jul 2018, 08:04

Hat von euch schon jemand den Lagerbock eingebaut bekommen?

Wie wurde festgestellt, ob der Ständer bereits eine Vorschädigung hatte und demnach der ganze Seitenständer gewechselt werden muss? Ich bezweifle, dass eine Vorschädigung in der Werkstatt festgestellt werden kann. Eine rein optische Kontrolle wird wahrscheinlich nicht ausreichen um eine Materialermüdung oder Überdehnung feststellen zu können.

Könnte bitte jemand ein Bild vom montierten Lagerbock posten?

Benutzeravatar
gbslack
Beiträge: 175
Registriert: Do 12. Apr 2018, 22:28
Wohnort: Berlin
Motorrad: G 310 R

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon gbslack » Sa 14. Jul 2018, 08:40

Habe gestern mit der Werkstatt meines Händlers telefoniert. Entsprechende Nachrüstteile sind noch nicht geliefert worden, d.h. momentan ist noch kein Einbau möglich. Was immer das heißt.

DieselDriver
Beiträge: 86
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 21:05
Motorrad: G 310 GS

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon DieselDriver » Sa 14. Jul 2018, 17:32

Diese Antwort hab ich auch von 2 BMW ändlern bekommen.
Und mein Hauptständer von SW-Motech für die GS lässt auch noch auf sich warten. :-(

Benutzeravatar
g310-RA
Beiträge: 111
Registriert: So 8. Jan 2017, 14:57
Motorrad: G 310 R

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon g310-RA » Sa 14. Jul 2018, 19:31

Hat denn überhaupt schon jemand in Deutschland den Brief bekommen?
Viele Grüße Uwe

Benutzeravatar
step44
Beiträge: 122
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 20:04
Motorrad: Burgman 400, G310R

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon step44 » Sa 14. Jul 2018, 20:44

Einen Brief habe ich auch noch nicht bekommen. Da ich aber wegen meiner Schaltung beim Händler war, habe ich den Ständer angesprochen. Ich habe es schriftlich (Lagerblock für Seitenstütze nachrüsten) auf dem Werkstattauftrag, aber es dauert.

Benutzeravatar
gbslack
Beiträge: 175
Registriert: Do 12. Apr 2018, 22:28
Wohnort: Berlin
Motorrad: G 310 R

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon gbslack » Sa 14. Jul 2018, 23:45

Bin Montag in der Werkstatt. Werde bei dieser Gelegenheit auch gleich versuchen einen solchen Auftrag wie step44 zu auszulösen, obwohl ich auch noch keinen Brief habe. Mal sehen ...

libor
Beiträge: 33
Registriert: Di 24. Apr 2018, 08:37
Motorrad: BMW G310

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon libor » So 15. Jul 2018, 09:25

g310-RA hat geschrieben:Hat denn überhaupt schon jemand in Deutschland den Brief bekommen?


Mein Händler ruft immer an.

Benutzeravatar
Jaeng
Beiträge: 142
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 13:44
Wohnort: Hannover
Motorrad: G 310 GS Cosmicblack

Re: 310 Verkaufsstop

Beitragvon Jaeng » So 15. Jul 2018, 19:44

Noch keinen Brief von meinem Händler für meine GS erhalten. Ich kann warten. Steige nicht unter Zurhilfenahme der Fußrasten auf mein Moped. Mal schauen, ob bis Ende August 2018 das Verstärkerteilchen da ist. Dann ggf. Termin mit Werkstatt für Ausflug von Hannover nach Lage machen :roll:


Zurück zu „G310R - G 310 R“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast