Helligkeit Aufblendlicht

Die G 310 R im Allgemeinen.
Max_OGD
Beiträge: 10
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 08:21
Motorrad: BMW g 310 r

Helligkeit Aufblendlicht

Beitragvon Max_OGD » Sa 10. Mär 2018, 10:24

Hallo zusammen,

gestern bin ich zum ersten Mal nachts mit der G310R unterwegs gewesen. Dabei ist mir aufgefallen, dass das Aufblendlicht äußerst schwach und die Lichtverteilung miserabel ist. Kann das jemand bestätigen, oder liegt bei mir eventuell ein Defekt vor? :geek:

Beste Grüße

Sperox
Beiträge: 14
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 14:03
Motorrad: BMW G310R

Re: Helligkeit Aufblendlicht

Beitragvon Sperox » Sa 10. Mär 2018, 13:18

Ich hab auch schon nach alternativen gesucht, weil ich die Lichtausbeute nicht wirklich zufriedenstellend finde. Was wohl was bringen soll ist eine bessere Birne. Die Hersteller nehmen wohl als Erstbestückung lieber welche die Lange halt. Gerade die High End Birnen haben ja wirklich eine kurze Lebensdauer. Ich werde mir aber bald mal eine von den etwas hochwertigeren Birnen einsetzen und schauen was das so bringt.

Blackie
Beiträge: 5
Registriert: So 28. Jan 2018, 16:08
Motorrad: g310r

Re: Helligkeit Aufblendlicht

Beitragvon Blackie » So 29. Apr 2018, 20:45

hi my post-
http://www.g310rforum.com/forum/177-appearance-modifications/6369-handguard-leds-running-lights.html

Entschuldigung, mein Deutsch ist sehr schlecht.
Google Übersetzer
Ich habe eine audio-visuelle Warneinheit an meine angeschlossen
Blinker. Nach 15 Blinksignalen ertönt ein rotes Warnlicht, bis Sie die Anzeigen abbrechen. Kosten ca. £ 16.

Siehe meinen Beitrag auf dem Englisch 310 Forum. Es könnte helfen

Max_OGD
Beiträge: 10
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 08:21
Motorrad: BMW g 310 r

Re: Helligkeit Aufblendlicht

Beitragvon Max_OGD » Mi 27. Jun 2018, 11:45

So, nun habe ich einige Birnen getestet, inklusive China-Led, Philips Extreme Vision und Osram Nightbreaker etc. Die beste legale Option sind die Bosch Gigalight Plus 120. Helligkeit, Leuchtweite und Weiß-Anteil sind am Höchsten. Die China-Led von Safego sind zwar hell und weiß, allerdings verschlechtert sich die Ausleuchtung. Vorteil dieser Birnen ist, dass Abblend- und Aufblendlich gemeinsam brennen. Leider halten die Lampen den Vibrationen des Motorrads nicht stand und rutschen nach wenigen Stunden aus ihrer Fassung und sind danach unbrauchbar. Ich habe mit dem Gedanken gespielt die teuren H4-Led von Philips einzubauen, allerdings komme ich nach meinen Recherchen zu dem Schluss, dass deren Kühlkörper so groß ist, dass sich die Scheinwerfer-Maske dann nicht mehr schließen lässt. Daher klare Empfehlung zu den Birnen von Bosch. :idea:

Benutzeravatar
volvohase
Beiträge: 40
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 21:33
Wohnort: Berlin
Motorrad: BMW G 310 R

Re: Helligkeit Aufblendlicht

Beitragvon volvohase » Sa 7. Jul 2018, 15:08

OSRAM 64193XR-02B X-RACER, H4 Halogen Motorrad-Scheinwerferlampe

Osram 2850WW-02B LED Premium Retrofit W2.1x9.5d LED-W5W

BMW G 310 R
Plug and play
Unterschied wie Tag und Nacht
Bin mal auf die Lebensdauer gespannt

Benutzeravatar
gbslack
Beiträge: 162
Registriert: Do 12. Apr 2018, 22:28
Wohnort: Berlin
Motorrad: G 310 R

Re: Helligkeit Aufblendlicht

Beitragvon gbslack » Di 10. Jul 2018, 00:58

Wird mit denen auch das Ablendlicht besser? Persönlich finde ich das noch viel schlechter.

Max_OGD
Beiträge: 10
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 08:21
Motorrad: BMW g 310 r

Re: Helligkeit Aufblendlicht

Beitragvon Max_OGD » Di 10. Jul 2018, 22:47

Das Abblendlicht wird in gleichem Ausmaß besser, imo.

Max
Beiträge: 11
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 15:51
Motorrad: mehrere

Re: Helligkeit Aufblendlicht

Beitragvon Max » Mi 11. Jul 2018, 09:35

Meine Erfahrung mit den "Premium Lampen" wie Osram Nightbreaker u.ä. in Motorrädern:
Tatsächlich deutlich helleres Licht, aber die Lebensdauer gerade im Motorrad ist unterirdisch kurz.
Auf der Verpackung wird bereits klein darauf hingewiesen, dass die Lebensdauer deutlich kürzer ist und beim Motorrad nach meinen Erfahrungen nochmal kürzer, teilweise unter 1000km...
Ich hab jetzt wieder normale drin...

Max_OGD
Beiträge: 10
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 08:21
Motorrad: BMW g 310 r

Re: Helligkeit Aufblendlicht

Beitragvon Max_OGD » Fr 13. Jul 2018, 09:26

Die Philips X-TremeVision Motorradbirnen sind laut Hersteller für Fliehkräfte bis 10G konzipiert. Die habe ich aber auch nicht mehr als 500km getestet.

Benutzeravatar
gbslack
Beiträge: 162
Registriert: Do 12. Apr 2018, 22:28
Wohnort: Berlin
Motorrad: G 310 R

Re: Helligkeit Abblendlicht Osram X-Racer

Beitragvon gbslack » Fr 13. Jul 2018, 23:12

Hab jetzt bei km 4660 auch die von Volvohase empfohlene Osram X-Racer eingebaut. Schaun wir mal, bis wann sie hält.
Das Abblendlichticht ist damit auf jeden Fall Klassen besser.
Zuletzt geändert von gbslack am Sa 14. Jul 2018, 23:48, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „G310R - G 310 R“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast