Erste technische Probleme mit der G310 Gs

Die Technik zur G310GS - G 310 GS.
fredl089
Beiträge: 17
Registriert: Sa 25. Nov 2017, 10:27
Motorrad: G 310 GS

Re: Erste technische Probleme mit der G310 Gs

Beitragvon fredl089 » Di 5. Dez 2017, 13:01

Das ist nett vom Händler ...

löst aber das beschriebene Problem nicht, wenn die Neufahrzeuge künftig ausgeschlachtet werden müssen um die ausgelieferten GS´sen fahrbereit zu halten ...

Salvador
Beiträge: 9
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 02:17
Motorrad: BMWG310GS

Re: Erste technische Probleme mit der G310 Gs

Beitragvon Salvador » Mi 9. Mai 2018, 00:27

Hallo,

hab mein Kühlwasserverlustproblem zwar schon im R Forum dargestellt, aber hier könnte es auch hinpassen.

Wapu tropft aus dem kleinen Schlauch der in den Unterbodenschutz mündet. Es gibt kleine blaue Flecken auf dem Boden.

War bei BMW und die haben jetzt eine WaPu auf Garantie bestellt. Wartezeit mind. 4 Wochen :evil:

Ärgerlich noch keine 1000km gelaufen und schon läuft sie aus.


Gruss

Matthias

Salvador
Beiträge: 9
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 02:17
Motorrad: BMWG310GS

Re: Erste technische Probleme mit der G310 Gs

Beitragvon Salvador » Fr 15. Jun 2018, 18:44

So, endlich sind die Teile angekommen und eingebaut.Hab da dem Mechaniker von BMW ueber die Schulter schauen duerfen.
Es sind alles nur Einzelteile und es werden alle Schrauben an dem Motordeckel und Pumpendeckel mitgetauscht sind aus Aluminium. Ausserdem das Pumpenrad die Achse auf der das Rad sitzt der Wellendichtring welcher die Ursache des tropfens ist.Das Kugellager und sonstige Dichtungen. Ist ganz schoen aufwendig, es muss sogar die Halterung vom Auspuff geloest werden.

Habe das Bike 2 Tage in der Werkstatt gehabt, weil fuer den Ausbau des Kugelllagers etc. auf der Motordeckelinnenseite ein Spezialwerkzeug nicht zur Verfuegung stand.

Jetzt abwarten obs nicht mehr tropft.

Gruss und schoenes Wochenende mit WM

Matthias

DieselDriver
Beiträge: 57
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 21:05
Motorrad: G310GS

Re: Erste technische Probleme mit der G310 Gs

Beitragvon DieselDriver » Do 26. Jul 2018, 21:43

Heute stellte ich bei der Montage des Hauptständers fest, dass meine GS bei diesem Schlauch auch ganz wenig blaue Kühlflüssigkeit verliert. Kilometerstand bei 155 Kilometer und die blaue Spur fand ich am SW-Motech Alu-Motorschutz, da ist sie raufgetropft und nach hinten weg geflossen.

Wozu dient dieser Schlauch überhaupt? Als Überdruckablass vielleicht?

DieselDriver
Beiträge: 57
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 21:05
Motorrad: G310GS

Re: Erste technische Probleme mit der G310 Gs

Beitragvon DieselDriver » Fr 27. Jul 2018, 23:39



Zurück zu „G310GS - G 310 GS - Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast