BMW präsentiert neues Einstiegs-Navi - Navigator Street

Alles vom Orginalzubehör bis zum PDA mit Navisoftware.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
Beiträge: 145
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 20:44
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R
Kontaktdaten:

BMW präsentiert neues Einstiegs-Navi - Navigator Street

Beitragvon OSM62 » So 22. Nov 2015, 21:31

Hallo Leute,
BMW präsentiert ein neues Einstiegs - Navigationsgerät für Motorräder ohne Navigationsvorbereitung.

Bild

Mit großem und hellem 4,3’’-Touchscreen, der sich auch mit Handschuhen zuverlässig bedienen sowie
auch bei Sonneneinstrahlung gut ablesen lässt, präsentiert sich der neue Navigator Street.
Das bluetoothfähige GPS-Navigationsgerät ist in der Lage, Navigationsansagen direkt in den
Helm zu übertragen sowie darüber hinaus über die Freisprechfunktion Telefonanrufe während
der Fahrt anzunehmen oder zu tätigen, also z. B. auch direkt bei einem POI (Point of Interest)
anzurufen (nur in Verbindung mit Kommunikationssystem).

Das Navigationsgerät wird mit vorinstallierten Kartendaten von Europa oder Nordamerika
(nur in Nordamerika und Kanada erhältlich) angeboten. Neben kostenlosen, lebenslangen
Karten-Updates steht zur individuellen und komfortablen Routenplanung am Desktop das
Tourenplanungsprogramm BaseCamp als kostenloser Download unter
http://www.garmin.com/basecamp zur Verfügung. Die Speicherkapazität des
Navigator Street beträgt 8 GB, lässt sich jedoch über einen zusätzlichen SD-Kartensteckplatz erweitern.

Die Trip-Technologie im Navigator Street mit Via- und Shaping-Punkten für die Routenplanung
und –führung ermöglicht die Planung von längeren und detaillierten Motorradtouren.
Shaping-Punkte dienen dazu, die Route zu definieren, ohne dass sie jedoch während
der Navigation als Zwischenziele angesagt werden. Möglich sind bis zu 150 Shaping-Punkte
zwischen 2 Via-Punkten (Festlegung nur in BaseCamp, nicht am Gerät selbst).
Mit der Routingoption "Kurvenreiche Straßen" ermittelt der Navigator Street
zudem besonders kurvenreiche Strecken zum Zielort.

Besondere Navigationsextras des BMW Motorrad Navigator Street sind die 3D-Kreuzungsansicht
mit Fahrspurassistent sowie die TracBack-Funktion. Während die im Splitscreen angezeigte
3D-Kreuzungsansicht zur optimalen Orientierung an unübersichtlichen Kreuzungen und Anschlussstellen dient,
ermöglicht die TracBack-Funktion die Fahrt zurück zum Ausgangspunkt entlang derselben Route.
Außerdem gestattet die SKIP-Funktion das Überspringen von Wegpunkten und über
die Autobahn-POIs wird über Tankstellen und Restaurants für die nächste Ausfahrt informiert.

Ergänzt wird der neue BMW Motorrad Navigator Street von einem integrierten Reisecomputer
mit Kompassanzeige sowie einer Tempolimitanzeige,
welche auf die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf den meisten Straßen hinweist.

Über Garmin Adventures (von BaseCamp gestützt) ermöglicht der Navigator Street zudem,
Touren kostenlos und interaktiv aufzuzeichnen und weiterzugeben. Mit BaseCamp können Wegpunkte,
Fotos mit Geo-Tags, YouTube-Videos und mehr miteinander kombiniert und dann online weitergegeben werden.
Garmin Adventures bietet auch die Möglichkeit, Routen zu bewerten,
Rezensionen zu lesen und von anderen Fahrern weitergegebene Routen herunterzuladen.

Für eine optimale Befestigung des Navigator Street an allen BMW Motorrädern, die nicht
ab Werk optional mit der Sonderausstattung Navigationsvorbereitung ausgestattet werden können,
sorgt das im Lieferumfang enthaltene Mount Cradle. Es ist zugeschnitten auf die bekannten
fahrzeugspezifischen Halterungen von BMW Motorrad (nicht im Lieferumfang enthalten),
verfügt über eine 12-V-Anschlussleitung zum Anschluss an den Fahrzeug-SZ-Stecker und
ermöglicht damit die Stromversorgung des Navigator Street über das Fahrzeug-Bordnetz.

Der BMW Motorrad Navigator Street ist mit einem integrierten Lithium-Ionen-Akku ausgestattet.
Während der Fahrt erfolgt die Aufladung des Akkus über das Bordnetz und abseits des
Motorrads via Mini-USB am Computer oder über das optionale Ladegerät.

Der BMW Motorrad Navigator Street wird mit einem Mini-USB-Kabel, einem Mount Cradle
inklusive 12-V-Anschlussleitung, vorinstallierten Kartendaten sowie kostenlosen,
lebenslangen Karten-Updates geliefert.

Der Navigator Street ist in Deutschland zu einem Preis von 400,00 €, inklusive MwSt., zu erwerben.

Bild
Gruß - Michael - OSM62 - Webmaster - Admin

Benutzeravatar
step44
Beiträge: 122
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 20:04
Motorrad: Burgman 400, G310R

Re: BMW präsentiert neues Einstiegs-Navi - Navigator Street

Beitragvon step44 » Fr 4. Nov 2016, 22:45

Hallo Michael,
ich bin an diesem Navi interessiert. Weißt Du ob es mit meinem Cardo scalarider Q2 kommunizieren kann?
Gruß Petra

Benutzeravatar
OSM62
Administrator
Beiträge: 145
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 20:44
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R
Kontaktdaten:

Re: BMW präsentiert neues Einstiegs-Navi - Navigator Street

Beitragvon OSM62 » Sa 5. Nov 2016, 12:46

step44 hat geschrieben:Hallo Michael,
ich bin an diesem Navi interessiert. Weißt Du ob es mit meinem Cardo scalarider Q2 kommunizieren kann?
Gruß Petra

Hallo Petra,
weis ich leider nicht.
Müsste man einfach mal vor Ort beim Händler ausprobieren.
Gruß - Michael - OSM62 - Webmaster - Admin

Benutzeravatar
step44
Beiträge: 122
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 20:04
Motorrad: Burgman 400, G310R

Re: BMW präsentiert neues Einstiegs-Navi - Navigator Street

Beitragvon step44 » Sa 10. Jun 2017, 22:21

Habe mir gerade bei BMW den Navigator Street noch einmal angeschaut und bekomme den Bescheid, dass dieses Navi leider für mein Motorrad nicht geeignet ist. Ist aber im Prospekt als Zubehör aufgeführt. Gehe jetzt davon aus, dass die Halterung des Navis an die Stelle kommt an der die Schaltung für die Heizgriffe befestigt werden soll. Oder wie soll ich das anders verstehen?
Hat schon jemand ein Navi am Motorrad?
So wie es jetzt aussieht, brauche ich mich nicht mehr zwischen BMW (Garmin) und Tom Tom zu entscheiden. Tom Tom wird wohl passen, hoffe ich jedenfalls. Der Navigator für 750,-€ würde passen. Der ist mir aber zu teuer.

Benutzeravatar
pogibonsi
Beiträge: 105
Registriert: Do 4. Mai 2017, 12:05
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: F700GS

Re: BMW präsentiert neues Einstiegs-Navi - Navigator Street

Beitragvon pogibonsi » So 11. Jun 2017, 10:07

Vielleicht besteht ja die Hoffnung, dass wenn die GS kommt ein spezieller Halter für die “G's“ kommt...
Gruß,
Uwe

Benutzeravatar
gaeter
Beiträge: 9
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 13:33
Wohnort: Kreta
Motorrad: BMW G310GS

Re: BMW präsentiert neues Einstiegs-Navi - Navigator Street

Beitragvon gaeter » Do 5. Jul 2018, 09:50

Nach meiner Meinung – nur eine Meinung! – ist die beste Position eines GPS/Smartphone hoch, hinter der Windschutzscheibe. BMW hat es gut verstanden und bietet eine solche Montage für seine große 1200GS an.
Diese Montage basiert sich auf einem unwiderlegbaren Postulat: das Bike geht dort, wo die Augen blicken. Ein guter Fahrer hat gelernt weit vorn zu blicken und ständig seine Umgebung vorn links und rechts im Auge zu haben. Während eines Richtungswechsels oder in eine Kurve, dreht er den Kopf in die Richtung wohin er gehen will. Er tut das gewohnheitsmäßig, unbewusst. Alle seine Aufmerksamkeit muss auf die Straße gerichtet werden; jede Ablenkung könnte einen Sturz oder einen Unfall verursachen. Dies ist der Fall, wenn Sie Ihre Augen zu lange auf einem GPS halten, das auf dem Lenker oder auf der Gabelbrücke montiert ist.
Du wirst mir darauf hinweisen, dass wir unseren Blick senken, um auf unserem Display zu schauen. Ja, aber es dauert nur eine viertel Sekunde, während ein GPS nachsehen mehrere Sekunden dauert. Ein auf der Gabelbrücke montiertes GPS maskiert auch das Display.
Ich wage sie zu beraten eine höhere Windschutzscheibe auf ihrer GS zu montieren (Givi, Puig, Ermax, Rally Raid). Dann finden Sie bei GIVI eine Halterung zur Montage hinter der Windschutzscheibe. Fügen Sie einen Smart Mount S901A hinzu, um ein beliebiges GPS oder Smartphone anschließen zu können. Sie könnten auch beschließen die sichere Halterung von Touratech zu kaufen.
https://www.givi.de/fur-ihr-motorrad#BMW,G_310_GS_(17_>_18)
https://shop.touratech.de/navigation/gp ... products/1
Nur die Sicherheit des Motorrads und seines Fahrers garantieren das Fahrvergnügen; der Rest ist extra.


Zurück zu „Navigation - GPS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast